*** Gewinne das exklusive Parfüm „Paradise“ aus meinem Roman „Ein Engel für Vinz“***

Es ist von Lili Bermuda und kam 1989, also im Jahr, in dem mein Roman spielt, auf den Markt.
Es wird auf den Bermudas hergestellt und ist auch in Deutschland sehr beliebt.
Um mitzumachen, schreibt mir eine Mail an Youtube@LaraGreystone.de und erwähnt eine der Duftnoten des Parfüms (siehe Ende des Textes hier)

Die Verlosung geht bis zum 08.02.17 , der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


In einem Anfall von Mut hatte für Euch den Firmensitz auf den Bermudas angeschrieben. Sie sind unglaublich nett und haben Euch ein Fläschchen „Paradise“ für dieses Gewinnspiel zur Verfügung gestellt.
Ich habe das Parfüm zum einen wegen seines passenden Namens, zum anderen aber auch wegen den facettenreichen Düften, die dieses Parfüm enthält, für meine Arabella ausgesucht. Denn Arabella ist ebenso vielfältig, interessant, überraschend und sprühend vor Lebensfreude.
Im Englischen wird das Parfüm wie folgt beschrieben: Paradise ist ein Abendkleid geschneidert aus flüssiger Seide. Es gibt nichts, was diesem Duft fehlen würde. Er entspricht dem Namen unserer idyllischen Insel Bermuda. Diese luxuriöse, orientalische Komposition ist würzig, warm und magnetisch. (frei aus dem Englischen übersetzt)
Enthaltene Duftnoten sind u.a.: Bergamotte, Granatapfel, Sandelholz, Orangenblüte, Geißblatt, Vanille, Patschuli und Labdanum (ein Harz aus Zistrosen).
Das Parfüm wird auf den Bermudas von Hand abgefüllt und verpackt.
(Der 15ml Flacon steht übrigens mit ab 130 $ im Online-Shop der Parfümerie.)
Ich bedanke mich recht herzlich bei The Bermuda Perfumery.

http://www.lilibermuda.com/

3.2.17 12:47, kommentieren

Werbung


*** Eure Wünsche sind gefragt ***

Konnte sogar in der Weihnachtszeit meine Finger nicht stillhalten und hab fleißig geschrieben. Dabei kam mir immer wieder eine Frage in den Sinn: Welche Geschichte soll ich nach Vinz&Ara als nächstes für Euch schreiben? Sagt mir Eure Wünsche!
Die Story von Raven&Rose? Die von Hassan? Oder die Kennenlerngeschichte von Alva&Agnus mit Sarah&Elia? (14. Jahrhundert) oder die der Eltern von Quint&Samuel: Therese&William?
Schreiben möchte ich sie alle, aber welche möchtet Ihr als nächstes?
Freue mich über Euer Feeback!
Und wenn ich mal länger brauche, um auf Eure lieben PN und interessanten Kommentare zu antworten: Dann hat mich das Schreibfieber voll im Griff. Nicht böse sein, ich antworte...
Liebe Grüße und Euch allen einen guten Start im neuen Jahr
Eure Lara Greystone
(Foto: Pixabay)

11.1.17 18:14, kommentieren